Wucheänd in Las Vegas

Theaterstück 2003 - von Javier Garcia

„Moment, moment. Ich fasse zäme. De Max het d Lola ghürote … us Versehe, wäärend de Otto zuegluegt het.“
 
Dabei sollten Max und sein Freund Otto in Las Vegas nur eine Hochzeitskapelle finden, denn Max will eigentlich seine Verlobte Irene heiraten. Doch zum Heiraten muss man ledig sein und das ist Max – seit einer durchzechten Nacht – nicht mehr. Dass die von ihm im Rausch geheiratete Striptease-Tänzerin Lola einen geldsüchtigen Aufpasser hat, erleichtert seine Situation nicht gerade. Der eben noch heiratswillige Max muss sich dringend scheiden lassen und das ist in Las Vegas offenbar viel schwieriger, als betrunken eine Unbekannte zu heiraten. Als dann die Verlobte Irene, begleitet von ihrer Mutter, einen Tag früher als vorgesehen in Las Vegas landet, ist für Max die Katastrophe perfekt.

Copyright © 2014 Theatergruppe Birr. Alle Rechte vorbehalten. Webdesign by www.susis-creastuebli.ch
Joomla Business Templates by template joomla